Spezifische Arbeiten zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)

2015: Aktualisierung der Daten zu Gewässern 1. Ordnung im Landes-Fachinformationssystem (FIS) Gewässer, DLM 25W (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2015: Qualitätssicherung der landesweiten biologischen Fließgewässerbewertung – Kontrolluntersuchungen Fische – (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2014: Aktualisierung der Bewirtschaftungsplanung nach WRRL für das innere Küstengewässer Unterwarnow (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg)

2013-2015: Erarbeitung einer Konzeptstudie zur Verbesserung des ökologischen Zustandes des Schaalsees (Gewässerentwicklungsverband Schaalsee-Delvenau)

2013-2014: Gewässerentwicklungskonzept Milde Biese (Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt)

2010-2011: Regionalisierung der Nährstoffbelastung in Oberflächengewässern in Schleswig-Holstein (Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein)

2011: Machbarkeitsstudie zu den Möglichkeiten der Umsetzung der WRRL Maßnahmen am Plagegraben – Wiedervernässung Neukirchener Plage (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg)

2011: Machbarkeitsuntersuchung „Naturnahe Gestaltung der Swinow zwischen Gützkow- Hasenberg und Karlsburg“ (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern)

2010-2011: Studie zur Anbindung von Altarmen der Bode nach WRRL-Maßgaben (Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt)

2010: Erweiterte Machbarkeitsstudie: Ermittlung der Flächenbetroffenheiten und Untersuchungen zur Akzeptanz der Maßnahmen zur Umsetzung der WRRL am Panzower Bach sowie Vorbereitung von Nährstoffrückhaltemaßnahmen zum Schutz der Bachmuschel (Unio crassus) (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg)

2010: Machbarkeitsstudie Umsetzung von WRRL-Maßnahmen an der Swinow (Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern)

2010-2011: Gewässerentwicklungskonzept (WRRL-GEK) für das Teileinzugsgebiet Nieplitz (Landesumweltamt Brandenburg)

2010-2011: Gewässerentwicklungskonzept (WRRL-GEK) für das Teileinzugsgebiet Randow (Landesumweltamt Brandenburg)

2010-2011: Gewässerentwicklungskonzept (WRRL-GEK) für das Teileinzugsgebiet Kremmener Rhin und Rhin (Rhi_Kremm und Rhi_Rhin3) (Landesumweltamt Brandenburg)

2009-2010: Gewässerentwicklungskonzept (GEK) für Maßnahmen zur Zielerreichung für den ökologischen Zustand nach EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) für das Teilgebiet Nuthe (Nuth-Nuth-89) (Landesumweltamt Brandenburg)

2009: Zustandsbestimmung ausgewählter Fließgewässerkörper gemäß WRRL anhand der biologischen QK Makrozoobenthos (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Ueckermünde)

2009: Ökologische Sanierung Kösterbeck – Gestaltung der ökologischen Durchgängigkeit sowie der Verbesserung der Gewässerstruktur der Kösterbeck von der Kreisstraße K20 Petschow – Teschendorf bis zur Mündung in die Warnow – BA 1 und BA 2 (Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH)

2009: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL im EZG der Warnow bis Durchbruchstal (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Schwerin)

2009: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL im EZG der Warnow bis Rönkenhof (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Schwerin)

2008-2009: Entwicklung und Bereitstellung einer Bewertungsmethodik zur Beurteilung des Natürlichkeitsgrades des Wasserhaushalts der Oberflächenwasserkörper (Fließ- und Standgewässer) gemäß EU-WRRL im Land Sachsen-Anhalt (Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt)

2008-2009: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL im Einzugsgebiet der Peene/Anklam (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Ueckermünde)

2008: Regionalisierung der Nährstoffbelastung in Oberflächengewässern Mecklenburg-Vorpommerns (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2008: Ämter- und Firmenschulung „Lichtfang“ zur Erfassung merolimnischer Arten (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2008: Konzeptionelle Vorplanung für Maßnahmen zur Zielerreichung für den ökologischen Zustand nach EG-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) in der Krummen Spree zwischen Neuendorfer See und Schwielochsee (Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg)

2008: Erarbeitung einer Bewirtschaftungsvorplanung entsprechend den Vorgaben des Landesamtes für Umwelt und Natur (LUNG) M-V zur Umsetzung der EU-WRRL für das Einzugsgebiet der Oberwarnow bis Mündung Mildenitz und die Alte Nebel sowie deren WRRL berichtspflichtigen Nebengewässer (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock)

2008: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL im Einzugsgebiet der Ziese (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Ueckermünde)

2008: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Einzugsgebiet der Stepenitz, Flussgebietseinheit Schlei/Trave (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Schwerin)

2008: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Einzugsgebiet von Maurine und Wakenitz, Flussgebietseinheit Schlei/Trave (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Schwerin)

2008: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Teileinzugsgebiet Trebel (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Stralsund)

2008: Maßnahmenzuordnung aus der Bewirtschaftungsvorplanung Mecklenburg-Vorpommern zur Pikliste für das Maßnahmeprogramm der LAWA bzw. der FGG Elbe (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2007-2008: Optimierung der Wasserkörpergruppierung entsprechend WRRL und des biologischen Fließgewässermessnetzes in Mecklenburg-Vorpommern (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2007-2008: Bewirtschaftungsvorplanung (BVP) entsprechend den Vorgaben des Landesamtes für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern zur Umsetzung der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie für die Unterwarnow (Ästuarsystem) (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock)

2007-2008: Untersuchungsprogramm zur Überwachung der Fließgewässer nach den Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie (Landesverband der Wasser- und Bodenverbände Schleswig-Holstein)

2007: Erprobung des neu entwickelten STI-Makrozoobenthos anhand vorhandener Daten und Plausibilitätsprüfung der Bewertungsergebnisse (300 Probestellen) (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2007: Monitoring der Qualitätskomponente Makrophythen/Phytobenthos für WRRL und FFH-Richtlinie in 13 Seen Schleswig-Holsteins (Landesamt für Natur und Umwelt Schleswig-Holstein)

2007: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für die Sude, Rögnitz und die neue Sude im niedersächsischen Teil – Amt Neuhaus (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz)

2007: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Gebiet für den Teileinzugsgebietskomplex Stralsunder Stadtteiche, Andershofer Teich, Miltzower Mühlbach, Graben aus Miltzow (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Stralsund)

2007: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Gebiet für den Teileinzugsgebietskomplex Beek, Ryck, Polder Karrndorf (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Stralsund)

2007: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für die Flussgebiete von Hellbach, Salzhaffzuflüssen sowie Fulgenbach (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock)

2006-2007: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL im Einzugsgebiet der Zuflüsse zum Kleinen Haff (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Ueckermünde)

2006-2007: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL im Einzugsgebiet des Anklamer Mühlbachs (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Ueckermünde)

2006: Zustandsbestimmung von Wasserkörpern in 12 Fließgewässern Mecklenburg-Vorpommerns (Landkreis Uecker-Randow) gemäß WRRL anhand der Qualitätskomponenten Makrozoobenthos und Makrophyten/Phytobenthos (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Ueckermünde)

2006: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für die Flussgebiete von Unterer Sude und Boize (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Schwerin)

2006: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Gebiet des Klosterbaches (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Stralsund)

2006: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Flussgebiet der Uecker von der Mündung des Strasburger Mühlbachs bis zur Mündung der Randow sowie im Einzugsgebiet des Strasburger Mühlbachs (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Ueckermünde)

2006: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Flussgebiet der Recknitz (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Stralsund)

2006: Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Flussgebiet der Mildenitz (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Schwerin)

2006: Zustandsbestimmung von Wasserkörpern in 3 Fließgewässern Mecklenburg-Vorpommerns (Insel Usedom) gemäß WRRL anhand der Qualitätskomponenten Makrozoobenthos und Makrophyten/Phytobenthos (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Ueckermünde)

2006: Ökologische Untersuchung und Bewertung von 10 Wasserkörpern in Fließgewässern Mecklenburg-Vorpommerns anhand der Qualitätskomponenten Makrozoobenthos und Makrophyten/Phytobenthos (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2006-2007: Untersuchungsprogramm zur Überwachung der Fließgewässer nach den Vorgaben der Wasserrahmenrichtlinie (Landesverband der Wasser- und Bodenverbände Schleswig-Holstein)

2006: Schulung der Mitarbeiter der Staatlichen Ämter für Umwelt und Natur Mecklenburg-Vorpommerns hinsichtlich Fließgewässertypen (Umweltministerium Mecklenburg-Vorpommern)

2005-2006 Durchführung eines Praxistests „Makrozoobenthos“ im Elbe-Einzugsgebiet im Auftrag der Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz)

2005-2006: Pilotvorhaben „Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Einzugsgebiet von Wallbach/Haubach“ (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Stralsund in Kooperation mit dem Staatlichen Amt für Umwelt und Natur Rostock)

2005-2006: Pilotvorhaben „Bewirtschaftungsvorplanung nach WRRL für das Einzugsgebiet der Schilde“ (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Schwerin)

2005-2006: Validierung der Gefährdungsabschätzung Biologie nach Wasserrahmenrichtlinie (Landesverband der Wasser- und Bodenverbände Schleswig-Holstein)

2004-2005: Erstellung einer Konzeption zur Ableitung des ökologischen Potentials nach WRRL erheblich veränderter/künstlicher Fließgewässer Mecklenburg-Vorpommerns (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2004: Überprüfung der Praktikabilität der neuen LAWA-Methode zur Untersuchung und Bewertung der Qualitätskomponente Makrophyten/Phytobenthos in Fließgewässern (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2004: Untersuchungsprogramm zu den Niederungsgewässern (WRRL-Typ 19 nach LAWA) in Schleswig-Holstein, Erfassung und Bewertung von Makrozoobenthos und Makrophythen (Landesamt für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein)

2004: Untersuchung des Makrozoobenthos an 14 Messstellen in ausgewählten Fließgewässern nach STI-Methodik und Vergleich mit den Ergebnissen nach LAWA-Methode (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2003-2004: Erstellung einer digitalen Fließgewässer-Typenkarte für Mecklenburg-Vorpommern auf Basis des DLM 25 W als Grundlage für die Wasserkörperausbildung im Rahmen der Typisierung nach WRRL (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2003: Ermittlung von Lage und Grenzen provisorischer Wasserkörper der Fließgewässer des reduzierten Gewässernetzes (Fließgewässer mit Einzugsgebieten von 10 km² und mehr) entsprechend dem Leitfaden des LUNG M-V zur Umsetzung der WRRL in Teilen des Bearbeitungsgebietes Küstengebiet Ost (Rostocker Heide und Fischland/Darß, Recknitz, Barthe sowie Ryck und Ziese) (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Stralsund)

2003: Ermittlung von Lage und Grenzen provisorischer Wasserkörper der Fließgewässer des reduzierten Gewässernetzes (Fließgewässer mit Einzugsgebieten von 10 km2 und mehr) entsprechend dem Leitfaden des LUNG M-V zur Umsetzung der WRRL im Bearbeitungsgebiet Warnow (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock)

2003: Entwicklung von Karten der mittleren Mittelwasserdurchflüsse sowie der mittleren Niedrigwasserdurchflüsse in den Flußgebieten Mecklenburg-Vorpommerns (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2003: Überarbeitung und Fortschreibung des Gewässerkundlichen Flächenverzeichnisses von Schleswig-Holstein, ca. 1/3 der Landesfläche (Landesamt für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein)

2003: Nacherhebung von biologischen Daten für die WRRL – landesweite Erhebung in Mecklenburg-Vorpommern (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2003: Durchführung von Teilen der Bestandsaufnahme der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) entsprechend dem Leitfaden des LUNG M-V zur Umsetzung der WRRL in Teilen des Bearbeitungsgebietes Küstengebiet Ost (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Stralsund)

2003: Durchführung von Teilen der Bestandsaufnahme der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) entsprechend dem Leitfaden des LUNG M-V zur Umsetzung der WRRL im Teil-Bearbeitungsgebiet Mittlere Elde (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Lübz)

2003: Durchführung von Teilen der Bestandsaufnahme der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) entsprechend dem Leitfaden des LUNG M-V zur Umsetzung der WRRL im Bearbeitungsgebiet Warnow (ARGE mit IHU GmbH Güstrow & KULTA GmbH Güstrow) (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock)

2003: Digitalisierung flächenhafter Dränprojekte sowie linienförmiger Gewässerbauprojekte für Mecklenburg-Vorpommern (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2003: Überprüfung, Ergänzung, Korrektur und Attributierung des digitalen Fließgewässernetzes Mecklenburg-Vorpommern im Bearbeitungsgebiet Elde/Müritz zum Zwecke der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2002: Überarbeitung und Fortschreibung des Gewässerkundlichen Flächenverzeichnisses von Schleswig-Holstein in den WRRL-Bearbeitungsgebieten 3 Bongsieler Kanal und 6 Treene (Landesamt für Natur und Umwelt des Landes Schleswig-Holstein)

2002: Überprüfung, Ergänzung, Korrektur und Attributierung des digitalen Fließgewässernetzes Mecklenburg-Vorpommern im Bearbeitungsgebiet Warnow und im Bearbeitungsgebiet Peene zum Zwecke der Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2001-2003: Analyse, Bewertung und Optimierung des Landespegelmessnetzes an den Fließ- und Standgewässern in Mecklenburg-Vorpommern im Zusammenhang mit den künftigen wasserwirtschaftlichen Aufgaben, insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie (Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie Mecklenburg-Vorpommern)

2001-2002: Entwicklung und Anpassung einer regionalen Fließgewässertypologie im Einzugsgebiet der Warnow (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock)

2000-2001: Bestandsaufnahme Warnow in Vorbereitung der Umsetzung der WRRL (Staatliches Amt für Umwelt und Natur Rostock)

Weiterführende Links


WRRL-Bewirtschaftungs-

vorplanungen in M-V
2005-2009 durch biota



Klicken Sie auf die Grafik für
eine größere Ansicht (PDF 500kB)


Ergebnisse der BVP in M-V

Wasserblick (externer Link)